Lagerflucht


Das Wetter ist trist und regnerisch, Zeit für Gute Laune zu sorgen.

Ich öffne das Fenster und werde mit einem leichtem Luftzug an die Küste Australiens vor Melbourne geweht.
An der Küstenstraße nach Mordialloc überhole ich ein paar Radler, nur einer in einem Teamtrikot und auf dem TT fängt mich ein. Das einzige mit was ich zu kämpfen habe ist der Linksverkehr, gewöhnungsbedürftig, aber nach einigen Minuten auch zu fahren.
Mein Guide ballert die Küstenstraße entlang und ist nach 25 Minuten am vereinbartem Zielort, leider musste er noch 8 Minuten auf mich warten bis ich eintrudelte.



Es ist immer noch kühl und feucht draußen, ich schließe das Fenster und bin wieder zu Hause.



bike - 0:33:53
15.36km - 27,2 km
Ø Leistung 122W - Ø HF 124 bpm

Kommentare

Beliebte Posts